• 1

SPD Besigheim, Gemmrigheim und Walheim

SPD Besigheim, Gemmrigheim und Walheim

Herzlich willkommen bei der SPD in Besigheim / Gemmrigheim und Walheim

Der Ortsverein Besigheim ist über 125 Jahre alt und ist ein wichtiger politischer Bestandteil unserer schönen und historischen Stadt Besigheim. Besigheim hat zur Zeit zirka 12.000 Einwohner, ist wunderschön gelegen zwischen den Flüssen Enz und Neckar. Die historische Altstadt ist eine Attraktion und zieht die Wanderer und Radfahrer das Jahr über stark an.
Wir Sozialdemokraten in Besigheim sind mit drei Stadträtinnen und Stadträten im Gemeinderat von Besigheim vertreten. Dies sind Christian Herbst, Sibylle Reustle und Eva Herbst-Schetter. Sie setzen sich mit voller Kraft für die Belange der Bürgerschaft ein.
Seit der Kreistagswahl am 25.Mai 2014 haben wir wieder einen Sitz im Kreistag Ludwigsburg. Shirley Haiber, Alt-Stadträtin aus Besigheim hat das Mandat gewonnen und ist Mitglied im Sozialausschuss.


2010 sind alle Mitglieder aus Gemmrigheim dem Ortsverein Besigheim/ Walheim beigetreten.
Gemmrigheim hat knapp 4000 Einwohner, die SPD hat im Gemeinderat 2 Sitze. Dies sind Dr. Jörg Frauhammer und Manfred Faißt. Von ihnen wird auch sehr gute Arbeit für die Bürgerschaft geleistet. Inzwischen wurde Jörg Frauhammer zum neuen Bürgermeister von Gemmrigheim gewählt. Mitte Mai 2018 tritt er das neue Amt an.
In Walheim gibt es seit Jahren keine eigene SPD-Gemeinderatsliste mehr, immer wieder sind in der Vergangenheit aber einzelne SPD-Mitglieder im Gemeindrat vertreten gewesen.
Bei den verschiedenen Wahlen haben wir eine treue Anhängerschar in Besigheim, Gemmrigheim und Walheim, die immer wieder die Anliegen der Sozialdemokratischen Partei unterstützt.


Auf unserer Homepage finden Sie Hinweise zu aktuellen Veranstaltungen, Informationen über die Arbeit der Gemeinderatsfraktionen und aktuelle Beiträge sowie veröffentlichte Presseberichte.
Sollten Sie Fragen und Anregungen haben, schreiben Sie uns einfach oder rufen Sie an. Meine Adresse finden Sie auf der Seite " Vorstand ".


Übrigens: Die Mitglieder des SPD- Ortsvereins treffen sich regelmäßig zu einem SPD Stammtisch.
Das Lokal und der Termin wird in der Tagespresse und auf dieser Homepage bekanntgegeben. So ist sichergestellt, dass laufend über aktuelle politische Entwicklungen und Themen diskutiert werden kann. Interessierte Bürger sind dazu herzlich eingeladen.


Ihr Bruno Kneisler
Ortsvereinsvorsitzender

 
 

12.11.2018 in Allgemein

Mitgliederbefragung läuft!

 

Leni Breymaier und Lars Castellucci, die beiden Kandidierenden um den Landesvorsitz, haben sich inzwischen in vier Regionalkonferenzen und weiteren Veranstaltungen vor Ort den Fragen der Parteibasis gestellt. Noch bis zum 19. November können die über 36.000 SPD-Mitglieder im Südwesten abstimmen, wer künftig die SPD im Land anführen soll.

Alle Infos zum Mitgliederentscheid.

 

11.11.2018 in Bundespolitik

Breymaier: „Weidel muss umgehend Konsequenzen ziehen“

 

Die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier hat die heute Abend bekannt gewordenen Vorwürfe illegaler Parteienfinanzierung gegen die AfD als „ganz offensichtliche, schwere Korrumpierung“ bezeichnet.

„Dieser Sumpf muss umgehend und vollständig ausgetrocknet werden“, betonte Breymaier. „Schon jetzt ist klar: Trotz ihres moralinsauren Getues hat Frau Weidel das letzte Restchen an persönlicher Glaubwürdigkeit verloren. Die Strenge, die sie so gern als Monstranz vor sich herträgt, sollte sie nun selbst beherzigen und als Fraktionsvorsitzende der AfD zurücktreten - und besser ganz auf ihr Mandat verzichten.“

 

08.11.2018 in Landespolitik

Boos unterstützt Elterninitiative für mehr G9

 

Bei einem Treffen mit einer Elterninitiative, die sich für eine Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium stark macht, hat SPD-Generalsekretärin Luisa Boos ihre grundsätzliche Unterstützung für diesen Vorstoß zugesagt. Die Petition der Elterninitiative für das G9 haben bereits 31.744 Personen unterzeichnet.

Boos erklärte, sie trete dafür ein, das Angebot auszubauen, in neun Jahren zum Abitur zu kommen. „Die Möglichkeit zwischen G8 und G9 wählen zu können, trägt den Wünschen von Schülern, Eltern und Lehrern Rechnung“, sagte die Generalsekretärin beim Treffen in Stuttgart. „Die SPD steht zur Gemeinschaftsschule. Unser Ziel muss es sein, dass alle Kinder und Eltern zwischen G8 und G9 wählen können. Diese Wahlfreiheit muss sowohl über verschiedene Schularten – wie der Gemeinschaftsschule und den beruflichen Gymnasien – als auch am allgemeinbildenden Gymnasium gewährleistet sein.“

 

Besucher:411175
Heute:29
Online:1
 

Termine

Alle Termine öffnen.

24.11.2018, 10:30 Uhr - 17:30 Uhr Landesparteitag in Sindelfingen
10.30 Uhr Eröffnung und Begrüßung Frederick Brütting, Stellv. Landesvorsitzender Konstituie …

27.11.2018 Wie können wir digitale Arbeit gerecht gestalten?
PROGRAMM Beginn: 19:00 Uhr Eröffnung und Begrüßung Udo Lutz Mitglied der Projektgruppe „Zukunft …